Die Tore sind offen!

In den letzten Monaten hat sich das Programmplanungsteam der MetropolCon intensiv mit verschiedenen Beiträgen für das Event im April 2023 beschäftigt. Aber wir wollen das Programm nicht allein gestalten, ihr könnt mitmachen, denn eure Beiträge und Vorschläge sind gefragt!

Doch zuerst noch eine kurze Zusammenfassung, was die MetropolCon ist und erreichen möchte. 

Die MetropolCon in Berlin ist ein crossmediales Event, das die drei großen Genres der Phantastik zusammenbringt. Fantasy, Science Fiction und Horror werden in all  ihren medialen Erscheinungsformen gezeigt, diskutiert und vermittelt. Dabei wurzelt die  MetropolCon einerseits im klassischen Convention-Format mit den bis heute lebendigen, einzelnen Fandoms und Zielgruppen. Gleichzeitig geht sie aber auch neue Wege, präsentiert die phantastische Gesamtheit und fördert den Austausch der unterschiedlichen Spielarten. Unter dem 5-Schienen-Konzept möchten wir die Phantastik in all ihren vielseitigen Formen zeigen: Literatur, Multimedia, Kunst, Wissenschaft, Games. Und dabei könnt ihr helfen!

Unsere drei Formulare sind ab jetzt für eure kreativen Vorschläge offen.

Beiträge

Wir möchten gern ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Phantastik zusammenstellen, dafür brauchen wir euch und eure kreativen Beiträge. Programmpunkte können Vorträge, Paneldiskussionen, Workshops, Q&As oder Lesungen sein, aber auch Poetry Slams, Stand-ups oder andere Möglichkeiten. Wir sind offen für eure Ideen.

Vorschläge

Eure Meinungen sind uns wichtig! Wir möchten wissen, was ihr gerne auf der MetropolCon sehen würdet. Das können Personen sein, aber auch zB. Diskussionsrunden zu bestimmten Themen oder Workshops mit Schwerpunkten, die es sonst vielleicht nicht so oft gibt. 

Interessen, Expertise, Moderation

Ihr habt Interesse daran, die MetropolCon zu unterstützen? Großartig! Denn für ein so großes Event wie die MetropolCon brauchen wir viele helfende Hände. Ob mit Expertise und Input oder als moderierende Person, wir freuen uns über alle, die mitmachen möchten.

Alle Anmeldungen sind unverbindlich. Um ein vielseitiges Programm zu erstellen, sammeln wir alles und werten aus, was sich am besten kombinieren lässt. 

Es ist unser Anliegen, dass Kunst und kulturelle Arbeit auch finanziell gewürdigt werden, daher sind wir als Orga-Team der MetropolCon darum bemüht, für unsere Vortragenden einen Aufwandsausgleich bereitzustellen. Da wir momentan jedoch in einem sehr frühen Stadium der Programm- und Eventplanung sind, können wir noch nicht genau sagen, in welchem Rahmen wir Ausgleiche anbieten können. Wir bemühen uns um Gelder aus Kulturförderung und Sponsoring für diesen Bereich.

Wir freuen uns auf eure Beiträge, Vorschläge und Interesse. Gemeinsam erschaffen wir ein großartiges Event für alle.

Euer Orga-Team

Schreibe einen Kommentar