Ann-Kathrin Karschnick

🇩🇪 Autorin der Phoenix-Reihe

Ann-Kathrin Karschnick lebt in Schleswig-Holstein. Sie hat bereits diverse Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht. Zudem arbeitet sie als Herausgeberin von Anthologien und als Übersetzerin.

2014 und 2015 gewann Sie den Hombuch-Preis in der Kategorie „Beste deutschsprachige Fantasyautorin“. Ihr Teslapunk-Dystopie-Roman „Phoenix – Tochter der Asche“ legte im Herbst 2014 nach und gewann den Deutschen Phantastik-Preis 2014 in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Fantasyroman“. 2019 wurde sie als erste Frau mit dem BuCon-Ehrenpreis fĂĽr ihre Verdienste in der Phantastik ausgezeichnet.

Hier geht es zum Programm der MetropolCon.