Hannes Riffel © John Clute

đŸ‡©đŸ‡Ș Übersetzer, Herausgeber, Verleger

Foto © John Clute

Hannes Riffel ist Übersetzer, Herausgeber und Verleger. Er war MitbegrĂŒnder der Berliner Buchhandlung Otherland und grĂŒndete 2010 den Golkonda Verlag, dessen Leiter er bis 2017 war. Von 2015 bis 2021 leitete er bei S. Fischer den Programmbereich Science-Fiction/Fantasy (FISCHER Tor). FĂŒr Übersetzungen von John Clute, Hal Duncan und Paolo Bacigalupi wurde er 2004, 2008 bzw. 2013 mit dem Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet. 2016 wurde er gemeinsam mit dem Team des Golkonda Verlages und Sascha Mamczak fĂŒr die FortfĂŒhrung des Almanachs »Das Science Fiction Jahr«, der bis 2014 im Heyne Verlag erschienen war, mit einem Sonderpreis des Kurd Laßwitz Preises ausgezeichnet.

Bei uns beantwortet Hannes gemeinsam mit Hardy Kettlitz und Erik Simon die Frage „Was macht eigentlich ein Herausgeber“ – am Freitag, den 19.05. von 12 bis 13 Uhr in Atelier 4.

Hier geht es zum Programm der MetropolCon.